Presse

Presseartikel von und über uns.

Generaldirektor Hsu von der Taipeh Vertretung zu Besuch in Altötting

MdL Heckner freut sich auf Zusammenarbeit

Auf Einladung des Altöttinger Bundestagsabgeordneten Stephan Mayer besuchte der Generaldirektor der Taipeh Vertretung in der BRD, Herr Tsong-Ming Hsu, kürzlich die Stadt Altötting und trug sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Auch MdL Ingrid Heckner hieß den Gast aus Fernost willkommen.

Weihnachts- und Neujahrsgrüße von MdL Ingrid Heckner

Gedanken zum vergangenen Jahr und Ausblick

fröhliche, harmonische und vor allem erholsame Tage wünsche ich Ihnen und Ihren Liebsten für das vor uns liegende Weihnachtsfest und die Zeit zwischen den Jahren. Die weihnachtliche Stille gibt uns die Gelegenheit, Kraft zu tanken, damit wir mit Schwung und neuer Energie in das kommende Jahr gehen können. 

Schlüsselzuweisungen für das Jahr 2017: Fast 20 Millionen Euro für Landkreis und Gemeinden

Höchster kommunaler Finanzausgleich aller Zeiten

Fast 20 Millionen Euro werden im kommenden Jahr im Rahmen der Schlüsselzuweisungen in den Landkreis Altötting fließen. Der Landkreis selbst erhält davon rund 5,7 Millionen Euro, an die die kreisangehörigen Städte und Gemeinden gehen zusammengerechnet mehr als 14 Millionen Euro. Das teilte  Landtagsabgeordnete Ingrid Heckner mit, nachdem sie von Finanzminister Dr. Markus Söder über die Zahlen informiert worden war.

Ingrid Heckner und Wolfgang Fackler: Mehr Beihilfe während Elternzeit

CSU-Fraktion stärkt Familien im öffentlichen Dienst

„Das ist ein sehr positives familienpolitisches Signal für den öffentlichen Dienst in Bayern“, freut sich Ingrid Heckner, Vorsitzende des Ausschusses für Fragen des öffentlichen Dienstes, über die gestrige Verabschiedung des Gesetzes zur Änderung dienstrechtlicher Vorschriften im Bayerischen Landtag.

Altöttinger Kapellsingknaben und Mädchenkantorei im Bayerischen Landtag

Chöre treten bei Weihnachtsfeier der CSU-Landtagsfraktion auf

Gottesdienst und gemeinsame Weihnachtsfeier sind bei der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag gute Tradition. Doch dieses Jahr wird den Abgeordneten ganz besonders in Erinnerung bleiben. Der Grund: die stimmungsvolle und musikalisch hochwertige Darbietung der Altöttinger Kapellsingknaben und der Mädchenkantorei sowohl beim Gottesdienst als auch bei der anschließenden vorweihnachtlichen Feier der Fraktion. 

Bayerische Landesstiftung: Mehr als 22.000 Euro für 3 Projekte im Landkreis Altötting

Gelder fließen nach Burgkirchen, Endlkirchen und Wald bei Winhöring

Die Bayerische Landesstiftung fördert im Landkreis Altötting erneut drei Baumaßnahmen mit insgesamt 22.300 Euro. Das teilt die stellvertretende Stiftungsratsvorsitzende und heimische Stimmkreisabgeordnete Ingrid Heckner mit. Die Gelder werden für die Renovierung eines Zuhäusls in Burgkirchen, die Reparatur an Stadel und Scheune des Mesneranwesens von St. Michael in Endlkirchen und die Sanierung von St. Koloman in Wald bei Winhöring bewilligt.

MdL Heckner bei “200-Jahr-Feier“ der bfg

ÖD-Vorsitzende lobt gute Zusammenarbeit

Anlässlich der runden Geburtstage ihres Vorsitzenden Gerhard Wipijewski (50 Jahre) und ihrer beiden Ehrenvorsitzenden Josef Bugiel (70 Jahre) und Senator a.D. Dieter Kattenbeck (80 Jahre) hatte die Bayerische Finanzgewerkschaft (bfg) im Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat zu einem festlichen Empfang geladen. 

Intensive Eindrücke bei der Aktion Rollentausch

Arbeitseinsatz von MdL Ingrid Heckner in der Sozialpsychiatrie der Diakonie

Jeweils im November laden Einrichtungen und Verbände der Freien Wohlfahrtspflege Politiker zur Aktion „Rollentausch“ ein. Dazu wird tatsächlich die Rolle getauscht, indem Politiker in der Praxis mitarbeiten und Klienten persönlich kennenlernen. 

Vorlesetag: Ingrid Heckner an der Mittelschule Winhöring

Abgeordnete trägt aus dem Buch „Danke, wir kommen schon klar“ vor

Die Landtagsabgeordnete Ingrid Heckner hat anlässlich des bundesweiten Vorlesetags kürzlich die 5. Klasse der Mittelschule Winhöring besucht. Heckner trug den Schülerinnen und Schülern trotz Erkältung eine Stunde lang aus dem Buch „Danke, wir kommen schon klar“ von Anja Fröhlich vor. 

Informationsfahrt in den Bayerischen Landtag: „Der Heimatabgeordneten über die Schulter geschaut“

Besichtigung und Diskussion mit MdL Heckner

Etwa 50 Bürgerinnen und Bürger aus ihrem Heimatlandkreis konnte die Altöttinger Abgeordnete Ingrid Heckner kürzlich im Maximilianeum zu einer ausführlichen Besichtigung des Bayerischen Landtags begrüßen. Neben einem Rundgang durch das historische Gebäude, dem Besuch einer Plenarsitzung und einer Filmvorführung über die Arbeitsweise des bayerischen Parlaments stand vor allem der lebhafte Austausch zwischen Heckner und ihren Besucherinnen und Besuchern im Vordergrund.

Workshop zur Entwicklung des Campus Burghausen

Vertreter von Hochschule, Wirtschaft und Politik treffen sich in Burghausen

Die Eröffnung des Campus Burghausen ist noch nicht lange her, doch schon heute lässt sich eines feststellen: der Studienstandort ist bisher ein voller Erfolg. Um zu besprechen und zu planen, wie die weitere Entwicklung des Campus aussehen soll, trafen sich kürzlich Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Mit dabei: die Altöttinger Stimmkreisabgeordnete Ingrid Heckner, MdL.

MdLs Ingrid Heckner und Dr. Martin Huber in die Bundesversammlung gewählt

Frank-Walter Steinmeier soll Nachfolger von Joachim Gauck werden

Die beiden Heimatabgeordneten Ingrid Heckner und Dr. Martin Huber wurden vom Bayerischen Landtag in seiner letzten Sitzung als Mitglieder der kommenden Bundesversammlung bestimmt. Damit dürfen sie am 12. Februar 2017 einen neuen Bundespräsidenten und somit den Nachfolger von Joachim Gauck wählen. Für Heckner ist es bereits die dritte Bundespräsidentenwahl, für Huber eine Premiere. 

MdL Heckner besucht Regionalarbeitskreis Polizei

Heimatabgeordnete kann gute Nachrichten bzgl. DuZ-Zulage verkünden

Fast schon traditionell besucht die Altöttinger  Stimmkreisabgeordnete Ingrid Heckner die Jahreshauptversammlung des hiesigen CSU-Regionalarbeitskreises Polizei und Innere Sicherheit – so auch heuer wieder. Neben den turnusgemäß stattfindenden Vorstandswahlen, die Heckner leitete, stand auch eine lebhafte Diskussion zu aktuellen personal- und sicherheitspolitischen Themen auf dem Programm.

MdL Ingrid Heckner: „Berufsschule Altötting leistet hervorragende Arbeit“

Schule wird mit dem Deutschen Arbeitgeberpreis ausgezeichnet

„Der Deutsche Arbeitgeberpreis ist die verdiente Anerkennung der hervorragenden Arbeit, die die Berufsschule Altötting bei der Integration junger Zuwanderer schon seit Langem leistet“, freut sich die heimische Stimmkreisabgeordnete Ingrid Heckner über die Auszeichnung der Beruflichen Schulen Altötting mit dem Deutschen Arbeitgeberpreis Berufliche Bildung. „Die ganze Schulfamilie kann sehr stolz auf diese vorbildliche Leistung sein“, lobt die Abgeordnete weiter.

BBV-Diskussionsrunde mit MdL Heckner im Ampfinger Hof

Staatsminister Dr. Marcel Huber, MdB Stephan Mayer und MdL Ingrid Heckner diskutieren mit Landwirten

Unter dem Motto „Landwirt-schaf(f)t Heimat“ fand im Ampfinger Hof kürzlich eine Diskussionsrunde des BBV mit den drei Heimatabgeordneten Dr. Marcel Huber, Stephan Mayer und Ingrid Heckner statt. Die Politiker debattierten mehr als zwei Stunden mit zahlreichen Vertretern des Bauernverbands, der Jagdgenossen und der Milch- und Fleischerzeugergemeinschaften.

Politik hautnah erleben: Tag der offenen Tür im Bayerischen Landtag

MdL Heckner im Bürgerdialog

„Wer einmal hinter die Kulissen des Bayerischen Landtags blicken und Politik hautnah erleben will, sollte die Gelegenheit nutzen und zum Tag der offenen Tür nach München kommen“, wirbt die heimische Landtagsabgeordnete Ingrid Heckner für einen Besuch der Veranstaltung im Maximilianeum unter dem Motto „Schaut’s rein“. 

ÖD-Ausschuss bei der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried

Vorsitzende Heckner lobt Arbeit

In seiner 46. Sitzung dieser Legislaturperiode besuchte der Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes unter Leitung von Ingrid Heckner, MdL, die Staatliche Feuerwehrschule Geretsried, um sich mit dem dortigen Personal über aktuelle Themen auszutauschen und einen Einblick in deren Arbeit zu gewinnen.

Auf der Spur des Verbrechens: MdL Heckner begleitet Schleierfahnder aus Burghausen auf einer Nachtschicht

Wichtige Arbeit der Beamten

Sie helfen mit, dass die bayerische Bevölkerung vor Kriminellen geschützt wird und nachts ruhig schlafen kann: die Männer und Frauen der Polizeistation Fahndung Burghausen. Als ein Zeichen der Unterstützung und Dankbarkeit für deren wichtige Arbeit, begleitete die Heimatabgeordnete Ingrid Heckner die Beamten nun kürzlich bei einer Nachtschicht.

Ausschussvorsitzende Heckner besucht JVA Straubing

Außerdem Treffen mit den Leiterinnen und Leitern der bayerischen Justizvollzugsanstalten

In der Bayerischen Justizvollzugsakademie in Straubing fand kürzlich die Herbsttagung der Leiterinnen und Leiter der bayerischen Justizvollzugsanstalten statt. Um sich über deren Anliegen zu informieren, nahm die Vorsitzende des Ausschusses für Fragen des öffentlichen Dienstes, Ingrid Heckner, MdL, gemeinsam mit Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback, MdL, an dem Meeting teil.

„Dank für unverzichtbare Arbeit“: MdL Heckner trifft sich mit Flüchtlingshelfern im Landtag

Ehepaar Wiesheu nutzt Zeit für Gespräche und Besichtigung des Landtags

Rund 1000 engagierte Bürgerinnen und Bürger trafen sich am vergangenen Wochenende im Bayerischen Landtag zu einem feierlichen Empfang für Flüchtlingshelferinnen und Flüchtlingshelfer. Auf Anregung der Heimatabgeordneten Ingrid Heckner war auch das Marktler Ehepaar Gertraud und Heribert Wiesheu nach München gekommen, um sich mit anderen Helfern und den politisch Verantwortlichen auszutauschen.